ÜBER DIE FIRMA

Die Firma Pobłoccy existiert seit dem 18.09.1991. Sie wurde von zwei Brüdern gegründet und ist bis heute in Familienbesitz.

Wir sind auf die Herstellung von mechanischen Bauteilen höchster Qualität für alle Industriezweige spezialisiert. Unser Anfang begann in einer kleinen Schlosserwerkstatt, in der beide Besitzer arbeiteten. Die Maschinen standen damals in einer Garage, die im Jahr 1992 gegen eine Halle getauscht wurde. In den nächsten Jahren entwickelte sich die Firma immer weiter, was zur Erhöhung der Beschäftigten führte. Derzeit beschäftigt die Firma 35 Personen. Die Firma verfügt auch über ein überdachtes Lager für Fertigerzeugnisse sowie über ausreichenden Produktionsraum zur Umsetzung ihrer Produktionsaufgaben. In der letzten Zeit änderte sich wesentlich die Technologie der ausgeführten Arbeiten. Der Schwerpunkt der Produktion basiert nun auf CNC-Werkzeugmaschinen, was uns ermöglichte, die Qualität und die Genauigkeit der hergestellten Details erheblich zu erhöhen. Das Jahr 2014 war ein Jahr des Umbruchs, denn die ganze Firma wurde in eine neue Produktionshalle mit einer Fläche von 1100 Quadratmetern verlegt. Im Jahr 2015 wurden Arbeitsplätze für die Endkontrolle und eine professionelle Messkammer geschaffen. Ein Jahr später wurden Klimaanlagen installiert, um eine konstante Temperatur im Bereich der Bearbeitung und für die Einhaltung von Messtoleranzen zu gewährleisten. Es wurde auch Software zur Unterstützung der Programmierung von CNC-Maschinen „SolidCAM“ gekauft und in der Produktion eingeführt. Am Anfang des Jahres 2017 wurde das ERP-System eingeführt, um eine bessere Kontrolle über die Produktionsverwaltung zu erzielen. Im September 2017 wurde der Maschinenpark um weitere zwei neue CNC-Maschinen erweitert: CNC-Dreher mit Durchgriff „DOOSAN PUMA 2600SY“ sowie das Fräszentrum "DOOSAN DNM 5700".

Der Investitionsplan für das Jahr 2018 umfasst: Die Renovierung der alten Produktionshalle und ihre Anbindung, mittels eines Tunnels, mit der neuen Halle. Standortoptimierung der Produktionsabteilungen und Ausbau der Abteilung für Endkontrolle.